Die Begleitung von Menschen – in und durch unwegsame(n) Zeiten – ist wohl die Mission meines Lebens.

Dabei auch all das schmerzhafte und negative als Teil unseres Lebens zu verstehen, wie das Sterben und der Tod mit all seinen kleinen und großen „Ablegern“ bspw. in Form von Verlusten, Krankheiten und  Niederlagen, ist das wesentliche Anliegen meiner Arbeit.

Getragen von einer tiefen inneren Spiritualität und Lebendigkeit erlaube und gestatte ich mir einen etwas anderen – ganzheitlicheren – Blick auf das Leben. In meiner Wahrnehmung ist der Tod, wie bereits benannt, nicht das Ende des Lebens, sondern ein Teil dessen. Eine Änderung dieses Blickwinkels veränderte für mich alles und birgt ebenfalls nach meiner Erfahrung, eine immense Kraft und Freiheit.

Ich bin dabei sehr empathisch, vorurteilsfrei, geduldig, klar und stärkend. Ich biete Ihnen die Möglichkeit einer Begegnung auf Augenhöhe, arbeite mit der Expertise, “Mein Gegenüber ist sein eigener Experte.” und vor allem auch mit Leichtigkeit, Freude und Humor. Vielleicht ist das Leben ja oft gar nicht so ernst, wie wir glauben.

Unter der Kachel BLOG / MEDIA finden Sie u.a. eine sich erweiternde Sammlung von Dingen, welche mich bewegen und in meine Begleitungen einfließen.  Dabei sowohl eigene persönliche Gedanken, sowie Menschen und deren Gedanken und Impulse, die mir auf meinem Weg begegneten und mich durch ihr Da-sein berühren.