Trauergruppen für queere Männer seit Januar 2022 – in den Räumen der Schwulenberatung Berlin – Charlottenburg

Aufgrund meiner eigenen Persönlichkeit ist es mir ein besonders großes Herzensanliegen, vor allem auch queeren (schwulen, bisexuellen, trans*männern) einen explizit sicheren Raum für die Bewältigung Ihrer Trauer zu bieten.  Seit Januar 2022 gibt es daher in Kooperation mit der Schwulenberatung Berlin in den Räumen der Niebuhrstrasse in Berlin-Charlottenburg zwei Trauergruppen unter meiner ehrenamtlichen Anleitung.

Ich biete dabei einen geschützten, achtsamen und professionellen Raum zur Trauerbewältigung und  / bzw. zur Stärkung in dem jeweiligen individuellen Prozess.
In der Zukunft ist zudem eine Gruppe „Männer Pflegen“ angedacht, welche sich an Angehörige mit zu pflegenden Angehörigen und der Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags widmen wird. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung:

Beratung & Gruppen – Schwulenberatung Berlin